Dachverband

 

Der Coburger Convent der Landsmannschaften und Turnerschaften entstand Pfingsten 1951 aus dem Zusammenschluss von Deutscher Turnerschaft und Deutscher Landsmannschaft. Der Coburger Convent umfasst etwa 100 Turnerschaften und Landsmannschaften an fast allen Hochschulorten in der Bundesrepublik sowie in Österreich mit etwa 4.000 aktiven Mitgliedern sowie über 15.000 Alten Herrn. Der Dachverband ist parteipolitisch neutral, bekennt sich zur Demokratie und den Grundwerten Ehre, Freiheit, Freundschaft, Vaterland.

 

bild_22_e.jpg (385584 Byte)     bild_22_d.jpg (368843 Byte)     bild_22_f.jpg (412559 Byte)     bild_22_h.jpg (305882 Byte)     bild_22_g.jpg (437593 Byte)

 

Zum jährlichen Pfingstkongress treffen sich in Coburg Aktive und Alte Herren zum Gedankenaustausch, zu Diskussionen und Abstimmungen in den jeweiligen Conventen. Parallel bietet das Treffen die Möglichkeit zu sportlichem Wettstreit in den verschiedensten Disziplinen, zu Wanderungen in die landschaftlich reizvolle Umgebung aber auch zu geselligem Beisammensein mit anderen Verbandsbrüdern und deren Familien.

 

 bild_22_i.jpg (203821 Byte)     bild_22_j.jpg (338438 Byte)