Farben, Wappen & Zirkel

 

Uns Germanen erkennt man an den Farben Schwarz-Weiß-Purpurrot, die wir als Band und an der Mütze tragen und an unserem Zirkel - ein Schriftzeichen aus den Initialen des Bundes. Die Herkunft der Farben ist so alt, wie die Verbindungen selbst. Damals versuchten die Studenten ihre Kleidung an den Farben der Offiziersuniformen beliebter heimatlicher Regimenter oder den Uniformen der heimatlichen Standesherren, auch den Hausfarben der regierenden Häuser anzulehnen. So ist es auch mit den Farben unserer Turnerschaft. Schwarz-Weiß sind die Farben des alten kursächsischen Hauses und das Purpurrot stammt von den im Wappen gekreuzten Schwertern.

 

bild_12_a.jpg (318954 Byte)     bild_12_j.jpg (201040 Byte)     bild_12_c.jpg (360324 Byte)     bild_12_m.jpg (35148 Byte)     bild_12_g.jpg (387376 Byte)

 

Unser Wappen vereint unsere Farben mit Zirkel und das alte kursächsische Wappen mit den gekreuzten Kurschwertern. Ein weiteres Feld zeigt die alten Farben der Germania: grün - weiß - rot. Das Gründungsfeld enthält das Gründungsdatum 02.02.1898 umgeben von einem Lorbeerkranz und gekreuzten Glockenschlägern. Das Herzschild in der Mitte des Wappens zeigt die 4 F's der Turnerbewegung: Frisch, fromm, fröhlich, frei!